Birnen: Notaire Lepin

Häufigkeit
3
Fruchteigenschaften, außen
mittelgroß, blassgelb, sehr feiner Geschmack, etwas würzig und süß
Reifeverhalten, Ernte, Lager
ab Apr. bis Mai
Verwendung
Tafelfrucht
Wuchsverhalten
kräftiger Wuchs
Ursprung, Züchter, Verbreitung
CH
Literatur
HERTEL 1914

Merkmale

Form einf.
hoch

Literatur

  1. Rolff, Johann-Heinrich: Obstarten - Sortennamen und Synonyme Band 2 Die Birne, Books on Demand, Berlin 2001

Diskussion

Helmut M.am 24.08.2014 um 04:49
obengenannte Lagerzeit können wir nicht bestätigen , zumindest nicht was Naturlagerung anbelangt. Die Birnen sind im Januar bereits vorbei. Gute Geschmacksqualität wird nur an vollsonnigen Standorten erreicht. Anfällig für Schorf und Feuerbrand.