Äpfel: Vesna

Fruchteigenschaften, außen
mittelgroß, in der Regel hoch gebaut, breite flache Kanten, Kelchgrube eng und faltig, Kelch geschlossen, Stiel lang, dünn, Stielgrube tief, strahlig berostet, Schale glatt, fest, wenig fettend, Grundfarbe gelbgrün, Deckfarbe blassrot, geflammt, feine Schalenpunkte
Fruchteigenschaften, innen
Fruchtfleisch feinzellig, mittelfest, bei Lagerung weich werdend, saftig mit guter Säure, mittleres Aroma
Erntereife Beginn
ab Mitte September
Haltbarkeit Ende
Dezember
Verwendung
vor allem Frischverzehr
Ertragsverhalten
früh einsetzend, regelmäßig
Großklima
bis in windgeschützte mittlere Höhenlagen
Bodenverhältnisse
nährstoffreich
Krankheiten, Schädlinge
noch schorfresistent, mittlere Anfälligkeit für Mehltau, Rost- und Spinnmilben
Blühverhalten
gering nässeempfindlich
Blütezeit
mittelfrüh
Wuchsverhalten
breit aufrecht, mittelstark verzweigt, dünnes Fruchtholz, überhängende Zweige
Ursprung, Züchter, Verbreitung
Neuzüchtung aus 'Shampion' x Vf-Restistenzträgersorte Institut für Experimentelle Botanik Prag

Merkmale

Erntereife (Datum)
früh bis mittel - M. Sep.
Haltbarkeit
kurz haltbar: bis 3 Monate
Fruchtform-Typ
hochgebaut
Grundfarbe-Typ
grün-gelbgrün
Deckfarben-Anteil Typ
rotbunter Apfel, roter Apfel
Reifezeit Typ
Herbstapfel
Fruchtgröße Typ
mittelgroß
Deckfarben-Form Typ
gestreift o. geflammt, verwaschen o. marmoriert, flächig

Literatur

  1. Mühl, Franz : Alte und neue Apfelsorten , Obst- und Gartenbauverlag, München 2004
  2. Mühl. Franz: Alte und neue Apfelsorten, Obst- und Gartenbauverlag München 2007

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.