Birnen: Schöne Angevine

Häufigkeit
3

Literatur

  1. Lucas, Friedrich: Die wertvollsten Tafelbirnen, Ulmer-Verlag 1894

Diskussion

Helmut M.am 23.08.2014 um 21:32
gesunde, sehr stark wachsende Bäume mit hoher und regelmässiger Fruchtbarkeit.
Früchte sind sehr gross und sehr schwer, Fruchtgewichte von 500 bis 750 Gramm sind keine Seltenheit.
Grüne Birne mit leichten Lentizellenberostungen und Anflügen blassroter Deckfarbe.
Ernte im Oktober. Ab Baum nicht essbar. KEINE Tafelbirne - auch nach monatelanger Lagerung nicht.
Die Birne muss gekocht werden, hat dann ein spezielles Aroma.