Mandeln: Mandel Nr.10

Häufigkeit
Relativ häufig entlang der Weinstraße
> Erkennungsmerkmale >
Klassifizierung: Rosablühende hartschalige Blütenmandel. Mandel x Pfirsich-Hybride. Die Sorte ist sehr ähnlich zu Perle der Weinstraße (nicht leicht unterscheidbar)
Fruchteigenschaften, außen
Frucht fleischig (ähnlich einem kleinen, gelblichgrünen Pfirsich). Fruchtstein mittelgroß, flach, sehr stark gefurcht, flach, scharf zugespitzt. Same mittelgroß, halbbitter (mit deutlichem Bittermandelton). Zum Verzehr nicht geeignet.
Erntereife Beginn
Ende Sept./Oktober
Verwendung
Blütenmandel. Sehr dekorative Blüte
Ertragsverhalten
fruchtbarer Baum
Großklima
Weinbauklima
Krankheiten, Schädlinge
monilia-anfällig
Blühverhalten
Blüte rosa, groß, sehr schön
Blütezeit
spät
Wuchsverhalten
mittelstark, breit aufrecht, pfirsichartiges Laub
Ursprung, Züchter, Verbreitung
Selektion Dr. Schwarz, Neustadt/Weinstr. (um 1970). Vermehrung durch Baumschule Oberholz, Freinsheim und andere

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.