Äpfel: Goldstar

Häufigkeit
4
Fruchteigenschaften, außen
mittelgroß bis groß, flach, etwas unregelmäßig, Kelch halb offen, Kelchgrube weit, flach, schwache Falten, Stiel lang, Stielgrube weit, wenig berostet, Schale glatt, leicht fettig, Grundfarbe gelblichgrün, fast ohne Deckfarbe, sehr feine Schalenpunkte
Fruchteigenschaften, innen
Fruchtfleisch hellgelb, grobzellig, weich, saftig, etwas parfümiertes Aroma
Erntereife Beginn
ab Anfang Oktober
Haltbarkeit Ende
Januar bis Februar
Verwendung
Frischverzehr, Wirtschaftssorte
Ertragsverhalten
früh,mittelhoch, regelmäßig
Kleinklima
warm
Bodenverhältnisse
nährstoffreich
Krankheiten, Schädlinge
mittel anfällig für Mehltau, Stippe, Fruchtfäule
Blühverhalten
gering frostempfindlich, ausdünnen
Blütezeit
mittelspät bis spät
Wuchsverhalten
mittel
Ursprung, Züchter, Verbreitung
'Rubin' x 'Vanda', Institut für experimentelle Botanik, Prag, seit 1995 im Handel, Schwestersorte von 'Topaz'

Merkmale

Fruchtform-Typ
breit
Grundfarbe-Typ
grün-gelbgrün
Deckfarben-Anteil Typ
grundfarbiger Apfel
Reifezeit Typ
Winterapfel
Fruchtgröße Typ
mittelgroß, groß

Literatur

  1. Mühl, Franz : Alte und neue Apfelsorten , Obst- und Gartenbauverlag, München 2004
  2. Mühl. Franz: Alte und neue Apfelsorten, Obst- und Gartenbauverlag München 2007
  3. Gesellschaft für Pomologie und Obstsortenerhaltung Bayern: Apfel- und Birnensorten Europas, Obst- und Gartenbau-Verlag, München 2007

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.