Birnen: Egnacher Mostbirne

Synonyme
Berglibirne
Häufigkeit
3

Merkmale

Form-Typ
hoch

Literatur

  1. Gesellschaft für Pomologie und Obstsortenerhaltung Bayern: Apfel- und Birnensorten Europas, Obst- und Gartenbau-Verlag, München 2007
  2. Szalatnay, David; Kellerhals, Markus; Frei, Martin; Müller, Urs: Früchte, Beeren, Nüsse - Die Vielfalt der Sorten - 800 Portraits, Haupt Verlag, Berlin - Stuttgart - Wien 2011

Diskussion

Helmut M.am 27.08.2014 um 22:55
verzichtbare neuere Mostbirnensorte die bereits kaum mehr angebaut wird wegen sehr hoher Feuerbrandanfälligkeit (und zudem sehr schlecht schüttelbar).