Äpfel: Blauensteiners Spitzapfel

weitere Merkmale
Kernhaus herzförmig, Kernhausachse weit offen
Fruchteigenschaften, außen
groß bis sehr groß, kegelförmig, zum Kelch hin schief, breite Kanten, Kelch groß, halboffen bis geschlossen, Kelchgrube eng, Strichrost, Rippen, Stiel kurz bis mittellang, Stielgrube schmal, unberostet, Schale glatt, dünn, leicht fettig, Grundfarbe gelb, Deckfarbe leuchtend bläulich rot flächig (bis 80 %), Schalenpunkte grau und grün, erscheinen vertieft
Fruchteigenschaften, innen
Fruchtfleisch gelbgrün, fest, großzellig, mittelsaftig, säuerlich süß, geringes Aroma
Erntereife Beginn
ab Mitte Oktober
Genussreife Beginn
November
Haltbarkeit Ende
März
Reifeverhalten, Ernte, Lager
gut lagerfähig
Verwendung
Wirtschaftssorte, Most, auch Tafelobst
Ertragsverhalten
hoch, alternierend
Krankheiten, Schädlinge
robust
Wuchsverhalten
stark
Ursprung, Züchter, Verbreitung
Einzelexemplar in Niederösterreich, beschrieben 2013

Merkmale

Fruchtform-Typ
so breit wie hoch
Grundfarbe-Typ
goldgelb
Deckfarben-Anteil Typ
rotbunter Apfel
Reifezeit Typ
Winterapfel
Fruchtgröße Typ
groß
Deckfarben-Form Typ
flächig

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.