Äpfel: Bess Pool

Häufigkeit
3
weitere Merkmale
Kernhausachse offen
Fruchteigenschaften, außen
mittelgroß bis groß, abgeflacht rundlich bis leicht kegelförmig, Kelch geschlossen, Kelchgrube relativ flach, Fleischperlen, Stiel kurz, dick, Stielgrube berostet, rau, Grundfarbe matt grüngelb, Deckfarbe fast vollständig dunkelrot geflammt und gestreift, Rostflecken, Schalenpunkte grau, auffällig
Fruchteigenschaften, innen
Fruchtfleisch grünlichweiß, bei Vollreife auch rote Einfärbungen unter der Schale, wenig saftig, aromatisch
Genussreife Beginn
November
Haltbarkeit Ende
März
Ursprung, Züchter, Verbreitung
Sämling (Zufallsfund) aus Nottinghamshire, GB, erste Beschreibung 1824

Merkmale

Fruchtform-Typ
breit, so breit wie hoch
Grundfarbe-Typ
goldgelb
Deckfarben-Anteil Typ
rotbunter Apfel, roter Apfel
Reifezeit Typ
Winterapfel
Fruchtgröße Typ
groß
Deckfarben-Form Typ
gestreift o. geflammt

Literatur

  1. Gesellschaft für Pomologie und Obstsortenerhaltung Bayern: Apfel- und Birnensorten Europas, Obst- und Gartenbau-Verlag, München 2007

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.