Äpfel: Altländer Pfannkuchapfel

Erkennungsmerkmale nach Richard Dahlem

Synonyme
Altländer Pfannkuchenapfel, Echter Pfannkuchen, Thurgauer Kent CH, Altenländer, Altenländer Winterapfel, Zeienapfel (Zaienapfel) CH
> Erkennungsmerkmale >
- Frucht flachkugelig
- fünf Höcker, als Rippen über der Frucht, ramburförmig
- Grundfarbe oft mit grünlichen Stellen
- viele große, weiße Schalenpunkte
- [Fleischperlen in Kelchgrube]
- sehr weite Stielgrube
- Stielgrube grün, meist unberostet
- grünlicher Stiel
Fruchteigenschaften, außen
groß, ungleichmäßig geformt, eher flachkugelig, fünf flache Wülste, Kelch offen, Kelchgrube tief, meist grippt, Stiel dick, kurz, Stielgrube tief, breit, meist unberostet, Schale glatt, ledrig, leicht fettig, Grundfarbe gelb, Deckfarbe trübrot, marmoriert, druckfest
Fruchteigenschaften, innen
Fruchtfleisch grünlichweiß, mittelfest, mäßig saftig, grob, säuerlich, geringes Aroma
Erntereife Beginn
Ende Oktober
Genussreife Beginn
Februar
Haltbarkeit Ende
April (Mai)
Reifeverhalten, Ernte, Lager
windfest, keine Welke
Verwendung
Tafelobst (?), Backen, Trocknen, Kochen, Most
Ertragsverhalten
mitelfrüh, hoch, alternierend
Großklima
Küstenklima
Kleinklima
hohe Ansprüche
Bodenverhältnisse
hohe Ansprüche, feucht
Krankheiten, Schädlinge
robust
Blühverhalten
länger anhaltend, witterungsempfindlich, guter Pollenspender
Blütezeit
mittelspät
Wuchsverhalten
mittel bis schwach
Anbauform, Schnitt, Pflege
extensiv, Erhaltungsschnitt (Früchte auf Sämlingsunterlage kantiger geformt)
Ursprung, Züchter, Verbreitung
vor 1840, vermutlich Sämling Altes Land, Hamburg, rote Mutante existiert

Merkmale

Fruchtform-Typ
breit
Grundfarbe-Typ
grün-gelbgrün
Deckfarben-Anteil Typ
rotbunter Apfel
Reifezeit Typ
Winterapfel
Fruchtgröße Typ
groß, mittelgroß
Deckfarben-Form Typ
gestreift o. geflammt

Literatur

  1. Mühl, Franz : Alte und neue Apfelsorten , Obst- und Gartenbauverlag, München 2004
  2. Mühl. Franz: Alte und neue Apfelsorten, Obst- und Gartenbauverlag München 2007
  3. Mühl, Franz: Alte und neue Birnensorten, Obst- und Gartenbauverlag, München 1995
  4. Petzold, Herbert: Apfelsorten, Neumann-Neudamm, Leipzig - Radebeul 1985
  5. Andresen, Andreas: Apfelsorten, Franksche Verlagsbuchhandlung, Stuttgart 1950
  6. Hartmann, Walter / Fritz, Eckart: Farbatlas Alte Obstsorten, Ulmer-Verlag, Stuttgart 2008
  7. Hartmann, Walter: Farbatlas alte Obstsorten 2003
  8. Szalatnay, David; Kellerhals, Markus; Frei, Martin; Müller, Urs: Früchte, Beeren, Nüsse - Die Vielfalt der Sorten - 800 Portraits, Haupt Verlag, Berlin - Stuttgart - Wien 2011
  9. Friedrich, Gerhard; Petzold, Herbert: Handbuch Obstsorten, Eugen Ulmer, Stuttgart 2005
  10. Kreuzer, Johannes (Berab. u. Erg.: Siegfried Stein): Kreuzers Gartenpflanzen-Lexikon 3 - Beerenobst Kernobst Steinobst Schalenobst, Thalacker Medien, Braunschweig 1997
  11. Bock, Hieronymus: New Kreuterbuch von Underscheidt, Würckung und Namen der Kreuter, so in teutschen Landen wachsen […]., Straßburg 1546
  12. Müller, Ariane; Seipp, Dankwart: Norddeutschlands Apfelsorten - Ein Bestimmungsbuch, Ökowerk Emden 2015
  13. Obstatlas der Russischen Kolonie Alexandrowka in Potsdam - Ein pomologischer Führer 2012
  14. Votteler, Willi: Verzeichnis der Apfel- und Birnensorten, Obst- und Gartenbau-Verlag, München 1996
  15. Koloc, Rudolf: Wir zeigen weitere Apfelsorten und werten deren Eigenschaften, Neumann Verlag, Radebeul 1969

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.