Äpfel: Adamsapfel

Synonyme
Adamsovo, Ostpreußischer Adamsapfel
Häufigkeit
2
Fruchteigenschaften, außen
mittelgroß bis groß, rundlich bis hoch gebaut, etwas gerippt, Schale intensiv hellrot, etwas gestreift
Fruchteigenschaften, innen
Fleisch gelblich, teilweise gerötet, locker, mittelfeinzellig, saftig, süßsäuerlich, gewürzt
Erntereife Beginn
Oktober
Genussreife Beginn
Dezember
Haltbarkeit Ende
März
Verwendung
Tafelobst, Backen, Keltern
Ertragsverhalten
reichlich, früh einsetzend
Großklima
allgemein anbaufähig
Kleinklima
geringe Ansprüche
Bodenverhältnisse
hohe Ansprüche
Krankheiten, Schädlinge
geringanfällig
Wuchsverhalten
mittelstark
Ursprung, Züchter, Verbreitung
unbekannt

Merkmale

Fruchtform-Typ
hochgebaut, so breit wie hoch
Deckfarben-Anteil Typ
rotbunter Apfel, roter Apfel
Reifezeit Typ
Winterapfel
Fruchtgröße Typ
mittelgroß, groß
Deckfarben-Form Typ
gestreift o. geflammt, flächig

Literatur

  1. Gesellschaft für Pomologie und Obstsortenerhaltung Bayern: Apfel- und Birnensorten Europas, Obst- und Gartenbau-Verlag, München 2007
  2. Votteler, Willi: Lexikon der Obstsorten, Obst- und Gartenbauverlag, München 1996
  3. Votteler, Willi: Verzeichnis der Apfel- und Birnensorten, Obst- und Gartenbau-Verlag, München 1996

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.