Äpfel: Vallda

Fruchteigenschaften, außen
mittelgroß, rundlich, Grundfarbe gelb, Deckfarbe fast flächig hellrot geflammt oder marmoriert
Fruchteigenschaften, innen
Fruchtfleisch gelblichweiß, mürbe, genügend saftig, schwach süßsäuerlich
Genussreife Beginn
September
Haltbarkeit Ende
Oktober
Verwendung
Tafelobst
Anbauform, Schnitt, Pflege
Streuobst, Hausgarten
Ursprung, Züchter, Verbreitung
um 1830, Vallda, Halland, Schweden

Literatur

  1. Gesellschaft für Pomologie und Obstsortenerhaltung Bayern: Apfel- und Birnensorten Europas, Obst- und Gartenbau-Verlag, München 2007

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.