Birnen: Uta

Synonyme
keine
Häufigkeit
4
Fruchteigenschaften, außen
groß, Schale derb, berostet, Fleisch druckfest, schmelzend, kräftig, süß-säuerlich
Reifeverhalten, Ernte, Lager
A.-M.Okt., bis E.Jan.
Verwendung
Tafelfrucht
Ertragsverhalten
früh, sehr hoch, regelmaßig
Großklima
bis mittl. Höhenlagen
Bodenverhältnisse
warm, leicht
Krankheiten, Schädlinge
Holz frostempfindlich, Feuerbrand gering, Vögel
Blühverhalten
guter Pollenspender
Wuchsverhalten
schwach - mittel
Anbauform, Schnitt, Pflege
ausdünnen!
Ursprung, Züchter, Verbreitung
'Mme Verté' x 'Bosc's Flaschenbirne', Pillnitz, Sortenschutz seit 1996

Merkmale

Form-Typ
niedrig, hoch

Literatur

  1. Mühl, Franz: Alte und neue Birnensorten, Quitten und Nashi, Obst- und Gartenbauverlag, München 2004
  2. Gesellschaft für Pomologie und Obstsortenerhaltung Bayern: Apfel- und Birnensorten Europas, Obst- und Gartenbau-Verlag, München 2007
  3. Bundessortenamt (Hg.): Beschreibende Sortenliste Kernobst, Landbuch Verlagsgesellschft mbH, Hannover 2000
  4. Fischer, Manfred: Farbatlas Obstsorten, Ulmer-Verlag, Stuttgart 2010
  5. Fischer Manfred: Farbatlas Obstsorten, Ulmer Verlag, Stuttgart 1995
  6. Pillnitzer Obstsorten, Freistaat Sachsen 1997

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.