Süßkirschen und Verwandte: Sylvia

Synonyme
Silvia
Häufigkeit
4
Fruchteigenschaften, außen
attraktiv groß bis sehr groß, braunschwarz, dunkelrot bis braunrot (purpurrot?), kurzstielig, edler Geschmack
Reifeverhalten, Ernte, Lager
4.-5. Kirschwoche, extrem platzfest (wenig platzempfindlich), gut kurz lagerfähig, transportfest
Ertragsverhalten
Ertrag früh, regelmäßig, mittel bis hoch
Blühverhalten
spät, guter Befruchter, selbststeril, Befr.: Claudia u. Sara
Wuchsverhalten
kompakt, kurztriebig, mittelstark, Formierung, mit Formschnitt säulenförmig, steil aufrecht, 2-2,5m
Anbauform, Schnitt, Pflege
Säulenobst
Ursprung, Züchter, Verbreitung
ca.1980 Summerland/Kanada, Lambert Compact x Van

Merkmale

Erntereife (relativ)
7. Kirschwoche: spät (M.-E. Juli), 8. Kirschwoche: spät bis sehr spät (E. Juli - A. Aug.)
Farbe der Haut Typ
dunkelrot-braunrot
Saft Typ
nicht o. wenig färbend, färbend
Größe Typ
groß
Festigkeit Typ
weich, mittelfest, fest
Stiellänge Typ
kurz

Literatur

  1. Erhaltung alter Kernobstsorten im Bodenseeraum, KOB e.a. 2008
  2. Fischer, Manfred: Farbatlas Obstsorten, Ulmer Verlag Stuttgart 1993
  3. Cordes, John-Hermann und Sommer, Niels: Obstgehölze, avBuch, Wien 2006
  4. SLV f. Wein- u. Obstbau: Süß- und Sauerkirschsorten, Baden-Württemberg 2000

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.