Äpfel: Saure Graue Gold-Reinette

Synonyme
Reinette dorée, Jaune tardive
Häufigkeit
3
weitere Merkmale
Kernhaus klein
Fruchteigenschaften, außen
rundlich bis leicht kegelförmig, Kelch halboffen, Kelchgrube schüsselförmig, am Grund leicht grünlich, feine Falten, Stiel kurz, dick, manchmal auch länger und dünner, Stielgrube asymmetrisch, berostet, Schale glatt, Grundfarbe bronzefarben, fast vollständig berostet, leichte Röte an den besonnten Stellen
Fruchteigenschaften, innen
Fruchtfleisch cremfarben, sehr fein, weich, saftig, angenehm aromatisch und erfrischend
Genussreife Beginn
Dezember
Haltbarkeit Ende
Februar
Verwendung
Tafelobst
Ertragsverhalten
hoch
Wuchsverhalten
moderat
Anbauform, Schnitt, Pflege
Pyramide, Spalier
Ursprung, Züchter, Verbreitung
unklar

Merkmale

Fruchtform-Typ
so breit wie hoch
Grundfarbe-Typ
goldgelb
Deckfarben-Anteil Typ
grundfarbiger Apfel, berosteter Apfel
Reifezeit Typ
Winterapfel

Literatur

  1. Berghuis, S: Niederländischer Obstgarten - Erster Theille - Äpfel, Boskooper Verein zur Bestimmung und Veredlung der Obstsorten, Boskoop 1868

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.