Äpfel: Regine

Fruchteigenschaften, außen
mittelgroß, abgeflacht,leicht kantig, Kelchgrube tief, Kelcvh halboffen, Stielgrube tief, sehr eng, Stiel kurz, Grundfarbe wenig erkennbar, Deckfarbe hell- bis dunkelrot geflammt, helle Schalenpunkte
Fruchteigenschaften, innen
Fruchtfleisch gelblich, sehr fest, grob, mäßig saftig, aromatisch
Genussreife Beginn
Dezember
Haltbarkeit Ende
März/April
Reifeverhalten, Ernte, Lager
Spätsorte, fällt nicht
Verwendung
vielseitig verwendbar
Ertragsverhalten
mittel, regelmäßig
Krankheiten, Schädlinge
resistent gegen Schorf, Feuerbrand, Rote Spinne
Anbauform, Schnitt, Pflege
schwach wachsende Unterlagen
Ursprung, Züchter, Verbreitung
'Kurz Cox' x Nummernsorte, Institut für Obstzüchtung Dresden-Pillnitz, seit 1997 im Handel, Sortenschutz

Literatur

  1. Mühl, Franz : Alte und neue Apfelsorten , Obst- und Gartenbauverlag, München 2004
  2. Mühl. Franz: Alte und neue Apfelsorten, Obst- und Gartenbauverlag München 2007
  3. Gesellschaft für Pomologie und Obstsortenerhaltung Bayern: Apfel- und Birnensorten Europas, Obst- und Gartenbau-Verlag, München 2007
  4. Grope, Lutz; Pfannenstiel, Werner: Nordostdeutsche Apfelsorten-Übersicht - 240 alte und neue Apfelsorten einfach und sicher bestimmen, Eigenverlag Dr. Lutz Grope, Berlin 2015
  5. Pillnitzer Obstsorten, Freistaat Sachsen 1997
  6. SLV f. Wein- u. Obstbau: Resistente und robuste Kernobstsorten, Baden-Württemberg 2000
  7. Bartha-Pichler / Brunner / Gersbach / Zuber: Rosenapfel und Goldparmäne, AT Verlag 2005

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.