Äpfel: Reders Goldrenette

Erkennungsmerkmale nach Richard Dahlem

Synonyme
Reder's Goldrenette
> Erkennungsmerkmale >
- Frucht kugelig
- flache Kelchgrube, Kelch weit offen
- große Kerne
weitere Merkmale
Kernhaus stielnah, groß, Kernhausachse offen, Kammern geräumig, Samen sehr groß, dunkelbraun
Fruchteigenschaften, außen
mittelgroß bsi groß, abgeflacht rundlich, Kelch offen, Kelchgrube weit, mit Falten, Stiel mittellang, kräftig, Stielgrube tief, stark berostet, Schale glatt bis fein rau, Grundfarbe hellgelb, Deckfarbe lackrot, undeutlich gestreift, feine Schalenpunkte, Rostflecken und Warzen möglich
Fruchteigenschaften, innen
Fruchtfleisch weiß, mürbe, saftig, etwas gewürzt
Erntereife Beginn
September
Haltbarkeit Ende
vier Wochen
Reifeverhalten, Ernte, Lager
fällt rasch vom Baum
Krankheiten, Schädlinge
wenig anfällig
Wuchsverhalten
stark
Ursprung, Züchter, Verbreitung
erstmals beschrieben 1885

Merkmale

Fruchtform-Typ
breit, so breit wie hoch
Grundfarbe-Typ
hellgelb
Deckfarben-Anteil Typ
rotbunter Apfel
Reifezeit Typ
Herbstapfel
Fruchtgröße Typ
mittelgroß, groß
Deckfarben-Form Typ
verwaschen o. marmoriert

Literatur

  1. Gesellschaft für Pomologie und Obstsortenerhaltung Bayern: Apfel- und Birnensorten Europas, Obst- und Gartenbau-Verlag, München 2007
  2. Szalatnay, David; Kellerhals, Markus; Frei, Martin; Müller, Urs: Früchte, Beeren, Nüsse - Die Vielfalt der Sorten - 800 Portraits, Haupt Verlag, Berlin - Stuttgart - Wien 2011
  3. Obstatlas der Russischen Kolonie Alexandrowka in Potsdam - Ein pomologischer Führer 2012

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.