Äpfel: Pitmaston Nonpareil

Synonyme
Saint John's Nonpareil
Häufigkeit
3
weitere Merkmale
Kernhausachse leicht geöffnet, Kelchhöhle trichterförmig
Fruchteigenschaften, außen
mittelgroß bis groß, flachrund, flache Kanten, Kelch halboffen (?), Kelchgrube relativ eben (?), Stiel kurz, Stielgrube grob berostet, Schale rau, Grundfarbe gelbgrün, wenig rote Deckfarbe, großflächig berostet
Fruchteigenschaften, innen
Fruchtfleisch grünlichweiß, fest, stark aromatisch
Erntereife Beginn
Mitte Oktober
Verwendung
Tafelobst
Ursprung, Züchter, Verbreitung
um 1814, John Williams in Pitmaston, Worcester, GB

Merkmale

Fruchtform-Typ
breit
Grundfarbe-Typ
grün-gelbgrün
Deckfarben-Anteil Typ
berosteter Apfel
Fruchtgröße Typ
mittelgroß, groß
Deckfarben-Form Typ
verwaschen o. marmoriert

Literatur

  1. Gesellschaft für Pomologie und Obstsortenerhaltung Bayern: Apfel- und Birnensorten Europas, Obst- und Gartenbau-Verlag, München 2007

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.