Äpfel: Pingo

Häufigkeit
4
Fruchteigenschaften, außen
groß bis sehr groß, ungleichhälftig flach- oder hochrund, flache Wülste, Kelchgrube tief, faltig, Kelch geschlossen, Stiel kurz, Stielgrube tief, weit, Schale glatt, Grundfarbe gelb, Deckfarbe fast flächig dunkelkarminrot, kleine helle Schalenpunkte
Fruchteigenschaften, innen
Fruchtfleisch weiß bis cremefarben, fest, saftig, süßsäuerlich, intensiv fruchtiges Aroma
Erntereife Beginn
ab Mitte Oktober
Haltbarkeit Ende
Mai
Verwendung
Frischverzehr
Ertragsverhalten
Früh einsetzend, regelmäßig, hoch
Großklima
anspruchslos
Kleinklima
anspruchslos
Bodenverhältnisse
anspruchslos
Krankheiten, Schädlinge
unempfindlich
Blühverhalten
unempfindlich
Blütezeit
Früh bis mittelfrüh
Wuchsverhalten
stark
Anbauform, Schnitt, Pflege
schwachwachsende Unterlagen
Ursprung, Züchter, Verbreitung
'Idared' x 'Bancroft', Institut für Obstzüchtung Dresden-Pillnitz, im Handel seit 1996, Sortenschutz

Merkmale

Fruchtform-Typ
so breit wie hoch
Grundfarbe-Typ
grün-gelbgrün
Deckfarben-Anteil Typ
roter Apfel
Reifezeit Typ
Winterapfel
Fruchtgröße Typ
groß
Deckfarben-Form Typ
flächig

Literatur

  1. Mühl, Franz : Alte und neue Apfelsorten , Obst- und Gartenbauverlag, München 2004
  2. Mühl. Franz: Alte und neue Apfelsorten, Obst- und Gartenbauverlag München 2007
  3. Fischer Manfred: Farbatlas Obstsorten, Ulmer Verlag, Stuttgart 1995
  4. Pillnitzer Obstsorten, Freistaat Sachsen 1997

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.