Birnen: Pierre Corneille

Häufigkeit
2
Fruchteigenschaften, außen
mittelgroß, dünne Schale, feinzellig, fest, süß, schmelzend, mit Wohlgeschmack
Reifeverhalten, Ernte, Lager
A.Okt., Okt.-M.Nov., windfest
Ertragsverhalten
früh einsetzend, wechselnd zw. sehr hoch u. gering
Kleinklima
warm
Bodenverhältnisse
nährstoffreich
Krankheiten, Schädlinge
stark anfällig f. Schorf, mittelstark Feuerbrand
Blühverhalten
früh, witterungsempfindlich, ausdünnen
Wuchsverhalten
anfangs stark, später sehr schwach, Schnitt zur Erhaltung der Triebkraft
Anbauform, Schnitt, Pflege
gut f. Spaliere u. Topfbäume
Ursprung, Züchter, Verbreitung
1890, Diels Bu.b. x Vereinsdech.

Merkmale

Form-Typ
hoch

Literatur

  1. Mühl, Franz: Alte und neue Birnensorten, Obst- und Gartenbauverlag, München 1995
  2. Mühl, Franz: Alte und neue Birnensorten, Quitten und Nashi, Obst- und Gartenbauverlag, München 2004
  3. Bundessortenamt (Hg.): Beschreibende Sortenliste Kernobst, Landbuch Verlagsgesellschft mbH, Hannover 2000

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.