Äpfel: Ontario

Erkennungsmerkmale nach Richard Dahlem

Synonyme
Ontarioapfel
Häufigkeit
1
> Erkennungsmerkmale >
- Grund- und Deckfarbe bei Baumreife typisch trüb
- Schalenpunkte weiß
- Schale bereift
- Stielgrube weit
- Schnittstelle läuft saftig an
Fruchteigenschaften, außen
groß bis sehr groß, unregelmäßig breitrund, meist kantig, Kelch klein, Kelchgrube tief, Stiel kurz, dick, Stielgrube breit, tief, Schale fest, Grundfarbe grüngelb, Deckfarbe verwaschen rötlich/violett, helle Schalenpunkte, hell bereift, druckempfindlich
Fruchteigenschaften, innen
fest, saftig, säuerlich, wenig aromatisch, Vitamin C, lang lagerfähig
Erntereife Beginn
Ende Oktober
Haltbarkeit Ende
April
Reifeverhalten, Ernte, Lager
E.Okt.-A.Nov., Febr.-Mai

E. Juli - A. Aug., nicht transportfähig
Verwendung
Tafel- u. Wirtschaftsapfel, vielseitig verwendbare Haushaltsfrucht (Frischverzehr und Kompott)
Ertragsverhalten
früh, mittelhoch, regelmäßig, im Alter alternierend,
(früh einsetzend, dann regelmäßig und hoch)
Großklima
allgemein anbaufähig (Höhenlagen?) holzfrostempf.,

nicht sicher frosthart, allgemein anbaufähig (Holz etwas frostanfällig)
Kleinklima
sehr geringe Ansprüche, spät, windig, warm geschützt,
(geringe Ansprüche)
Bodenverhältnisse
genügend feucht

geringe Ansprüche
Krankheiten, Schädlinge
Krebs, Mehltau, Feuerbrand

wenig krankheitsanfällig, scharka-tolerant, Rost, Früchte werden gern von Wespen angefressen
Blühverhalten
lang, sehr guter Pollenspender, frosthart

mittelspät, selbstfruchtbar
Blütezeit
mittelspät
Wuchsverhalten
schwach-mittelstark

anfangs stark, später mittelstark
Anbauform, Schnitt, Pflege
alle Baumformen, extensiv, Spalier, Topfobst, Staßen- und Wege

Fruchtholz- und Auslichtungsschnitt (wegen hoher Fruchtbarkeit), Liebhabersorte
Ursprung, Züchter, Verbreitung
1820 Kanada, 'Wagenerapfel' x 'Northern Spy'

USA (seit 1874 im Handel)

Merkmale

Fruchtform-Typ
breit
Grundfarbe-Typ
grün-gelbgrün
Deckfarben-Anteil Typ
rotbunter Apfel, grundfarbiger Apfel
Reifezeit Typ
Winterapfel
Fruchtgröße Typ
groß
Deckfarben-Form Typ
verwaschen o. marmoriert

Literatur

  1. Mühl, Franz : Alte und neue Apfelsorten , Obst- und Gartenbauverlag, München 2004
  2. Mühl. Franz: Alte und neue Apfelsorten, Obst- und Gartenbauverlag München 2007
  3. Mühl, Franz: Alte und neue Birnensorten, Obst- und Gartenbauverlag, München 1995
  4. Petzold, Herbert: Apfelsorten, Neumann-Neudamm, Leipzig - Radebeul 1985
  5. Lucas, Friedrich: Die wertvollsten Tafeläpfel, Ulmer-Verlag 1893
  6. Hartmann, Walter / Fritz, Eckhart: Farbatlas Alte Obstsorten, Ulmer-Verlag, Stuttgart 2008
  7. Hartmann, Walter: Farbatlas alte Obstsorten 2003
  8. Fischer, Manfred: Farbatlas Obstsorten, Ulmer-Verlag, Stuttgart 2010
  9. Fischer Manfred: Farbatlas Obstsorten, Ulmer Verlag, Stuttgart 1995
  10. Szalatnay, David; Kellerhals, Markus; Frei, Martin; Müller, Urs: Früchte, Beeren, Nüsse - Die Vielfalt der Sorten - 800 Portraits, Haupt Verlag, Berlin - Stuttgart - Wien 2011
  11. Möhring: Hochstamm-Obstbau 1946
  12. Kreuzer, Johannes (Berab. u. Erg.: Siegfried Stein): Kreuzers Gartenpflanzen-Lexikon 3 - Beerenobst Kernobst Steinobst Schalenobst, Thalacker Medien, Braunschweig 1997
  13. Bernkopf, Siegfried; Keppel, Herbert; Nowak, Rudolf: Neue alte Obstsorten - Äpfel und Birnen, Österreichischer Agrarverlag, Wien 1991
  14. Müller, Ariane; Seipp, Dankwart: Norddeutschlands Apfelsorten - Ein Bestimmungsbuch, Ökowerk Emden 2015
  15. Obstatlas der Russischen Kolonie Alexandrowka in Potsdam - Ein pomologischer Führer 2012
  16. Cordes, John-Hermann und Sommer, Niels: Obstgehölze, avBuch, Wien 2006
  17. Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e.V.: Obstgehölze - Teil A - Kern- und Steinobst, Gem. Organisation für das Kleingartenwesen, 53225 Bonn 1994
  18. Silbereisen, Dr. Robert; Götz, Dr. Gerhard; Hartmann, Dr. Walter: Obstsorten-Atlas - Kernobst, Steinobst, Beerenobst, Schalenobst, Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart 1996
  19. Bartha-Pichler / Brunner / Gersbach / Zuber: Rosenapfel und Goldparmäne, AT Verlag 2005

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.