Süßkirschen und Verwandte: Oktavia

Häufigkeit
4
Fruchteigenschaften, außen
mittelgroß bis groß, fest, würzig, gutes Aroma schon vor der Vollreife, annähernd platzfest (Index 51), dunkelrot
Reifeverhalten, Ernte, Lager
6.Ki.wo.
Ertragsverhalten
früh, regelmäßig, hoch
Krankheiten, Schädlinge
geringanfällig
Blühverhalten
mittelfrüh-spät, Befruchter: Schnei., Annab.
Wuchsverhalten
schwachwachsend, sehr gute Garnierung
Anbauform, Schnitt, Pflege
gute Spindel
Ursprung, Züchter, Verbreitung
York 1981 ( Schneiders x Rube )

Merkmale

Farbe der Haut Typ
rot, dunkelrot-braunrot
Saft Typ
nicht o. wenig färbend
Größe Typ
groß
Festigkeit Typ
mittelfest, fest
Stiellänge Typ
kurz, mittellang, lang
Kirschen-Arten
Süßkirsche

Literatur

  1. Bundessortenamt: Beschreibende Sortenliste Steinobst 1997, Pflaume, Süßkirsche, Sauerkirsche, Landbuch-Verlag 1997
  2. Buchter-Weisbrodt, Helga: Obst - Die besten Sorten für den Garten, Ulmer Verlag, Stuttgart 1993
  3. Cordes, John-Hermann und Sommer, Niels: Obstgehölze, avBuch, Wien 2006

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.