Äpfel: Northern Spy

Synonyme
King's Apple
weitere Merkmale
Kernhausachse leicht geöffnet, Kernhausfächer geräumig
Fruchteigenschaften, außen
groß, stumpf kegelförmig, starke Rippen, Kelch geschlossen (?), Kelchgrube tief, faltig, Stiel kurz, Stielgrube eng, tief, schwach berostet, Schale bläulich bereift, Grundfarbe grünlichgelb, Deckfarbe dunkelrot verwaschen oder marmoriert
Fruchteigenschaften, innen
Fruchtfleisch gelblichweiß, fest, saftig, süß, aromatisch
Erntereife Beginn
Mitte Oktober
Genussreife Beginn
Januar
Haltbarkeit Ende
Mai
Verwendung
Tafelobst
Krankheiten, Schädlinge
resistent gegen Blutläuse
Ursprung, Züchter, Verbreitung
um 1800, Sämling, Herman Chapin, New York, USA
Markteinführung 1840
Muttersorte für Sandow, Sunrise, Emilia, Thurso, Ascot, Galton, Glenton, Spiza
Vatersorte für Pewaukee, Ontario
zahlreiche Mutanten

Merkmale

Fruchtform-Typ
so breit wie hoch
Grundfarbe-Typ
grün-gelbgrün
Deckfarben-Anteil Typ
rotbunter Apfel
Fruchtgröße Typ
groß
Deckfarben-Form Typ
verwaschen o. marmoriert

Literatur

  1. Grope, Lutz; Pfannenstiel, Werner: Nordostdeutsche Apfelsorten-Übersicht - 240 alte und neue Apfelsorten einfach und sicher bestimmen, Eigenverlag Dr. Lutz Grope, Berlin 2015

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.