Süßkirschen und Verwandte: Montmorency

Häufigkeit
3
Fruchteigenschaften, außen
klein - mittelgroß, rot, weich, hoher Saftgehalt, heller Saft, mäßig steinlösend, sauer-aromatisch
Reifeverhalten, Ernte, Lager
mittelfrüh, 6. Ki.wo., lösen teilweise mit Stein vom Stiel
Ertragsverhalten
mittelhoch
Krankheiten, Schädlinge
anfällig für Spitzendürre
Blühverhalten
spät, selbstfruchtbar
Wuchsverhalten
sehr stark, breitwüchsig, mitteldicht, dünntriebig
Ursprung, Züchter, Verbreitung
sehr alt, vermutlich um 1600 in Frankreich entstanden, in USA weit verbreitet

Literatur

  1. Bundessortenamt: Beschreibende Sortenliste Steinobst 1997, Pflaume, Süßkirsche, Sauerkirsche, Landbuch-Verlag 1997

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.