Edelkastanien: Maridonne

Häufigkeit
2
> Erkennungsmerkmale >
Hybrid C. sativa x C. crenata (CA04)
Fruchteigenschaften, außen
Form. elliptisch, lang und dreieckig
Farbe: hellbraun, matt, gestreift, pelzig
Größe: groß bis sehr groß
Schälbarkeit: sehr gut
Einschlüsse: weniger als 5%
Fruchtfleisch: etwas fade

groß bis sehr groß, samtig hellbraun
Erntereife Beginn
spät
Reifeverhalten, Ernte, Lager
sehr gut geeignet für Naturlager

spät, gut haltbar
Verwendung
sehr leicht zu schälen
Ertragsverhalten
regelmäßig, kommt halb-früh in den Ertrag

früh, auch bei Trockenheit noch gut
Großklima
gute Fruchtbarkeit bis 400m
mit Standorten wird experimentiert

gemäßigte Lagen
Kleinklima
Austrieb regelmäßig mittelfrüh
Krankheiten, Schädlinge
Zweige und Äste brüchig (Wind, Früchte)
resistent zu Blattrost, leicht empfindlich gegen Blattbräune

resistent gegen Blattrost, empf. Rindenkrankheit Diplodina castanae
Blühverhalten
longistaminae - mesostaminae, Pollen wenig fruchtbar
Blütezeit
weibl: früh
Wuchsverhalten
mittel-starkwüchsig, mittel aufrecht

zierlich, mittelstark, halbaufrecht
Anbauform, Schnitt, Pflege
Veredelungsunterlage: Marigoule, Marsol, Malhac; Ferosacre
Ursprung, Züchter, Verbreitung
INRA, Frankreich 1962

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.