Äpfel: Lutten

Synonyme
Schöner von Lutten, Lutter Winterapfel
weitere Merkmale
Kelchhöhle trichterförmig, Kernhaus groß
Fruchteigenschaften, außen
mittelgroß bis groß, rundlich, Kelch geschlossen (?), Kelchgrube mit Höckern, Stiel lang (?), Stielgrube tief, Schale glatt, fein, Grundfarbe gelb, Deckfarbe rot geflammt
Fruchteigenschaften, innen
Fruchtfleisch grünlichweiß, fein, fest, saftig, angenehm süßsäuerlich, leicht würzig
Genussreife Beginn
Dezember
Haltbarkeit Ende
März
Verwendung
Tafelobst
Ertragsverhalten
gut, regelmäßig
Großklima
anspruchslos, freie Lagen
Bodenverhältnisse
gute Böden
Krankheiten, Schädlinge
anfällig für Mehltau
Blühverhalten
guter Pollenspender
Blütezeit
mittel
Wuchsverhalten
stark bis mittel
Anbauform, Schnitt, Pflege
verschiedene Unterlagen möglich
Ursprung, Züchter, Verbreitung
Lokalsorte aus dem Gebiet Weser-Ems

Merkmale

Fruchtform-Typ
so breit wie hoch
Grundfarbe-Typ
goldgelb
Deckfarben-Anteil Typ
rotbunter Apfel
Reifezeit Typ
Winterapfel
Fruchtgröße Typ
mittelgroß, groß
Deckfarben-Form Typ
gestreift o. geflammt

Literatur

  1. Koloc, Rudolf: Wir zeigen weitere Apfelsorten und werten deren Eigenschaften, Neumann Verlag, Radebeul 1969

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.