Äpfel: Langer Grüner Gulderling

Synonyme
Grönartiger Gulderling, Gulderling Long Vert, Fäßlesapfel, Lauchsenapfel, Weilburger Weinapfel, Weinapfel, De Groenartige Gulderling
Häufigkeit
3
weitere Merkmale
tiefe Kelchhöhle, Kernhaus groß
Fruchteigenschaften, außen
groß, hoch eiförmig bis schmal kegelförmig, Rippen, Kelch geschlossen oder schwach geöffnet, Kelchgrube flach, eng, faltig, Stiel mittellang, mitteldick, Schale glatt, Grundfarbe grün bis gelbgrün, Deckfarbe selten, rötlich gestreift, Schalenpunkte unauffällig
Fruchteigenschaften, innen
Fruchtfleisch fein, saftig, schwach gewürzt, säuerlich (mürbe, trocken, leicht süß, schwache Säure, derbe Schale)
Erntereife Beginn
Oktober
Genussreife Beginn
Januar
Haltbarkeit Ende
Juni
Reifeverhalten, Ernte, Lager
gut lagerfähig
Verwendung
sehr guter Wirtschaftsapfel, kaum als Tafelapfel (ab Februar)
Ertragsverhalten
spät, regelmäßig alle 2 Jahre, hoch
Großklima
auch Höhenlagen
Kleinklima
sehr gering, auch Tallagen
Bodenverhältnisse
sehr gering
Krankheiten, Schädlinge
ungewöhnlich widerstandsfähig
Blühverhalten
wenig empfindlich
Blütezeit
mittelfrüh bis spät
Wuchsverhalten
stark - mittelstark
Ursprung, Züchter, Verbreitung
früher weit verbreitet in Bauerngärten

Merkmale

Fruchtform-Typ
so breit wie hoch, hochgebaut
Grundfarbe-Typ
grün-gelbgrün
Deckfarben-Anteil Typ
grundfarbiger Apfel, rotbunter Apfel
Reifezeit Typ
Winterapfel
Fruchtgröße Typ
mittelgroß, groß

Literatur

  1. Engebrecht, Th.: Deutschlands Apfelsorten - Illustrierte, systematische Darstellung der im Gebiete des Deutschen Pomologen-Vereins gebaueten Apfelsorten, Braunschweig, Vieweg und Sohn 1889
  2. Müller, Ariane; Seipp, Dankwart: Norddeutschlands Apfelsorten - Ein Bestimmungsbuch, Ökowerk Emden 2015
  3. Obstatlas der Russischen Kolonie Alexandrowka in Potsdam - Ein pomologischer Führer 2012
  4. Bartha-Pichler, Brigitte; Frei, Martin; Kajtna, Bernd.; Zuber, Markus: Osterfee und Amazone - vergessene Beerensorten neu entdeckt, AT-Verlag, Baden und München 2006
  5. Votteler, Willi: Verzeichnis der Apfel- und Birnensorten, Obst- und Gartenbau-Verlag, München 1996

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.