Äpfel: Kasseler Renette

Erkennungsmerkmale nach Richard Dahlem

Synonyme
Große Kasseler Renette, Christ's Gold-Reinette, Contor, Copmanthorpe Crap, Deutsche Goldrenette, Holländische Goldreinette, Paternoster-Apfel, Pomme de Laak, Rawle's Reinette, Reinette de Caux, Reinette Dorée de Hollande, Casseler Reinette, Große Kassler Reinette
> Erkennungsmerkmale >
- typisch Kelchhöhle, gerade runter, dann dreieckig zusammen laufend
- große Kerne
weitere Merkmale
viele weißliche Lentizellen (Hartmann)
Fruchteigenschaften, außen
mittelgroß bis groß, rewgelmäßig flach kugelig, Kelch klein, geschlossen, Kelchgrube flach, faltig, Stiel dünn, lang, Stielgrube eng, Schale glatt, schwach berostet, Grundfarbe goldgelb (vollreif), Deckfarbe braunrot kurz gestreif oder marmoriert, auffällige Schalenpunkte
Fruchteigenschaften, innen
Fruchtfleisch gelblichweiß, feinzellig, mittelfest, saftig, weinsäuerlich mit hohem Zuckergehalt, stark gewürzt
Erntereife Beginn
ab Anfang Oktober
Genussreife Beginn
Januar
Haltbarkeit Ende
März (April)
Reifeverhalten, Ernte, Lager
ohne Welke u. Fäule, spät einsetzende Genußreife, dann aber angenehmer Geschmack, windfest
Verwendung
guter Tafelapfel, vorzüglicher Most
Ertragsverhalten
früh einsetzend, hoch bis sehr hoch, regelmäßig
Großklima
bis in raue Höhenlagen, geschützte Lagen ergeben bessere Früchte
Kleinklima
kalt, neblig
Bodenverhältnisse
nährstoffreich, auch Trockenheit, für sehr feuchte Standorte
Krankheiten, Schädlinge
stark für Krebs u. Schorf, mittel für Feuerbrand, gering Mehltau
Blühverhalten
unempfindlich, lange anhaltend, guter Pollenspender
Blütezeit
spät
Wuchsverhalten
mittelstark
Anbauform, Schnitt, Pflege
Staßen- und Wege (Pflege notwendig)
Ursprung, Züchter, Verbreitung
Deutschland schon seit 18. Jhd., stammt aus Frankreich (vor 1797, Holland)

Merkmale

Fruchtform-Typ
so breit wie hoch, breit
Grundfarbe-Typ
grün-gelbgrün
Deckfarben-Anteil Typ
rotbunter Apfel
Reifezeit Typ
Winterapfel
Fruchtgröße Typ
mittelgroß
Deckfarben-Form Typ
verwaschen o. marmoriert, gestreift o. geflammt

Sortengruppe

Graue Renetten, Grundfarbige Diel-Lucas XI 1.

Ähnliche Sorten

Carpentin, Coulons Renette, Damasonrenette, Englische Spitalrenette, Findling von Bedfordshire, Graue Französische Renette, Graue Herbstrenette, Graue Kanadarenette, Osnabrücker Renette, Parkers Pepping, Portugiesische Lederrenette, Reinette grise Parmentier, Schöner aus Boskoop, Tiroler Spitz-Lederapfel, Zabergäu-Renette

Literatur

  1. Lucas, Eduard: Abbildungen württembergischer Obstsorten, Ebner & Seubert (Pomologen- Verein e. V. Nachdruck ) 1858
  2. Mühl, Franz : Alte und neue Apfelsorten , Obst- und Gartenbauverlag, München 2004
  3. Mühl. Franz: Alte und neue Apfelsorten, Obst- und Gartenbauverlag München 2007
  4. Lucas, Friedrich: Die wertvollsten Tafeläpfel, Ulmer-Verlag 1893
  5. Hartmann, Walter / Fritz, Eckhart: Farbatlas Alte Obstsorten, Ulmer-Verlag, Stuttgart 2008
  6. Hartmann, Walter: Farbatlas alte Obstsorten 2003
  7. Szalatnay, David; Kellerhals, Markus; Frei, Martin; Müller, Urs: Früchte, Beeren, Nüsse - Die Vielfalt der Sorten - 800 Portraits, Haupt Verlag, Berlin - Stuttgart - Wien 2011
  8. Möhring: Hochstamm-Obstbau 1946
  9. Kreuzer, Johannes (Berab. u. Erg.: Siegfried Stein): Kreuzers Gartenpflanzen-Lexikon 3 - Beerenobst Kernobst Steinobst Schalenobst, Thalacker Medien, Braunschweig 1997
  10. Bernkopf, Siegfried; Keppel, Herbert; Nowak, Rudolf: Neue alte Obstsorten - Äpfel und Birnen, Österreichischer Agrarverlag, Wien 1991
  11. Stoll, Rudolf: Östereichisch-Ungarische Pomologie, Selbstverlag, Klosterneuburg / Wien 1888
  12. Gaucher, Nicolas: Pomologie des praktischen Obstzüchters - (Reprint: Klassische Obstsorten), (Reprint 2004 Manuscriptum Verlagsbuchhandlung Thomas Hoof KG, Waltrop und Leipzig) 1894 (2004)
  13. Bartha-Pichler / Brunner / Gersbach / Zuber: Rosenapfel und Goldparmäne, AT Verlag 2005

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.