Äpfel: Judenapfel

Häufigkeit
3
weitere Merkmale
Kelchhöhle mit Röhre, große Kerne
Fruchteigenschaften, außen
klein bis mittelgroß, rundlich, Schale glatt, Deckfarbe großflächig hell- bis dunkelrot
Fruchteigenschaften, innen
gering aromatisch
Erntereife Beginn
Oktober
Haltbarkeit Ende
Mai
Verwendung
Wirtschaftssorte
Krankheiten, Schädlinge
gering anfällig, mittel für Schorf
Ursprung, Züchter, Verbreitung
Lokalsorte Saar/Nied/Mosel, nur wenige Bäume bekannt, 1870 in Baumschulkatalog erwähnt

Merkmale

Fruchtform-Typ
so breit wie hoch
Deckfarben-Anteil Typ
roter Apfel, rotbunter Apfel
Reifezeit Typ
Winterapfel
Fruchtgröße Typ
mittelgroß, klein
Deckfarben-Form Typ
gestreift o. geflammt

Literatur

  1. Bosch, Hans-Thomas: Rambur, Renette, Rotbirn - ... lebendige Vielfalt der Äpfel und Birnen, Verband der Gartenbau-Vereine e.V., Schmelz 2006

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.