Äpfel: Jongrimes

Synonyme
Hoosier Seedling, Stark Jongrimes
Häufigkeit
3
Fruchteigenschaften, außen
mittelgroß, gleichmäßig hoch gebaut oder walzenförmig, Kelchgrube tief, weit, leicht gerippt, Stiel dünn, Stielgrube eng, strahlig berostet, Schale hart, glatt, zunehmend fettig, Grundfarbe gelbgrün, Deckfarbe auffallend rotbraun gestreift, helle Schalenpunkte (verwechselbar mit 'Oldenburg')
Fruchteigenschaften, innen
Fruchtfleisch fast weiß, mittelfest, saftig ohne spezielles Aroma
Erntereife Beginn
ab Ende September
Reifeverhalten, Ernte, Lager
nicht windfest, mehrfach durchpflücken
Verwendung
Frischverzehr
Ertragsverhalten
früh einsetzend, mittelhoch, regelmäßig
Großklima
wärme Lagen
Bodenverhältnisse
nährstoffreich, keine schweren Böden
Krankheiten, Schädlinge
mittelstark anfällig für Feuerbrand, stark für Mehltau
Blühverhalten
wenig empfindlich
Blütezeit
mittelfrüh
Wuchsverhalten
schwach
Ursprung, Züchter, Verbreitung
'jonathan' x 'Grimes Golden', Bloomfield, USA

Merkmale

Fruchtform-Typ
hochgebaut
Grundfarbe-Typ
grün-gelbgrün
Deckfarben-Anteil Typ
rotbunter Apfel
Reifezeit Typ
Winterapfel
Fruchtgröße Typ
mittelgroß
Deckfarben-Form Typ
gestreift o. geflammt

Literatur

  1. Mühl, Franz : Alte und neue Apfelsorten , Obst- und Gartenbauverlag, München 2004
  2. Mühl. Franz: Alte und neue Apfelsorten, Obst- und Gartenbauverlag München 2007

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.