Äpfel: Jägerapfel

Synonyme
Harder Apfel
weitere Merkmale
Kernhaus kelchnahe, Kernhausachse offen, geräumige Kernhausfächer mit zahlreichen Kernen, Kernhausader manchmal rötlich
Fruchteigenschaften, außen
mittelgroß bis groß, breit kegelförmig,oder flachkugelig, Kelch groß, offen, Kelchgrube tief, schwach streifig berostet, Stiel kurz, Stielgrube wenig (rau) berostet, Schale glatt, Grundfarbe hellgelb, Deckfarbe rot marmoriert und gestreift, bläulich bereift, weißgraue Schalenpunkte, leicht erhaben
Fruchteigenschaften, innen
Fruchtfleisch grünlichweiß, fein, mürbe, saftig, angenehm weinsäuerlich
Genussreife Beginn
Ende Oktober
Haltbarkeit Ende
Februar/März
Verwendung
Wirtschafts- und Mostsorte
Ertragsverhalten
hoch, alternierend
Wuchsverhalten
schwach
Ursprung, Züchter, Verbreitung
Aargau, CH, vor 1863

Merkmale

Fruchtform-Typ
breit, so breit wie hoch
Grundfarbe-Typ
hellgelb
Deckfarben-Anteil Typ
rotbunter Apfel
Reifezeit Typ
Winterapfel
Fruchtgröße Typ
mittelgroß, groß
Deckfarben-Form Typ
gestreift o. geflammt, verwaschen o. marmoriert

Literatur

  1. Pfau-Schellenberg, Gustav: Schweizerische Obstsorten, Schweizerischer Landwirtschaftlicher Verein (Hrsg.) 1863-1872

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.