Äpfel: Ivette

Häufigkeit
4
Fruchteigenschaften, außen
mittelgroß, gleichmäßig hochrund, Kelch geschlossen, Kelchgrube flach, strahlig, Stiel lang, Stielgrube eng, strahlig berostet, Schalde derb, glatt, dunkle Schalenpunkte, einige Rostfiguren, Grundfarbe goldgelb, sonnenseits leicht gerötet
Fruchteigenschaften, innen
Fruchtfleisch mittelfest, saftig, leichte Säure, schwaches Aroma
Erntereife Beginn
ab ende September
Haltbarkeit Ende
Januar
Reifeverhalten, Ernte, Lager
windfest
Verwendung
Frischverzehr, Wirtschaftssorte (beim Backen goldgelb)
Ertragsverhalten
früh einsetzend, hoch, regelmäßig
Großklima
bis in mittlere Höhenlagen
Kleinklima
geschützt
Bodenverhältnisse
leicht Böden, nährstoffreich
Krankheiten, Schädlinge
stark anfällig für Feuerbrand, Schorf und Mehltau
Blühverhalten
guter Pollenspender, ausdünnen
Blütezeit
mittelfrüh
Wuchsverhalten
mittelstark, breit pyramidal
Anbauform, Schnitt, Pflege
für erfahrene Anbauer
Ursprung, Züchter, Verbreitung
'Cox Orange' x 'Golden Delicious', Versuchsstation Wageningen NL, 1958

Merkmale

Fruchtform-Typ
so breit wie hoch, hochgebaut
Grundfarbe-Typ
goldgelb
Deckfarben-Anteil Typ
grundfarbiger Apfel, rotbunter Apfel
Reifezeit Typ
Winterapfel
Fruchtgröße Typ
mittelgroß
Deckfarben-Form Typ
verwaschen o. marmoriert

Literatur

  1. Mühl, Franz : Alte und neue Apfelsorten , Obst- und Gartenbauverlag, München 2004
  2. Mühl. Franz: Alte und neue Apfelsorten, Obst- und Gartenbauverlag München 2007

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.