Rhabarber: Holsteiner Blut

Beste rotstielige und -fleischige Sorte, hoher Zuckergehalt mit milder Säure, für durchlässige, nährstoffreiche Böden

Synonyme
Holsteiner, Holstein Blut
Häufigkeit
2
Fruchteigenschaften, außen
mittelstarke, lange Stiele, rotangenehmer Geschmack
Reifeverhalten, Ernte, Lager
Apr. bis Juni
Verwendung
gute Tiefkühl- u. Kocheigenschaften
Ertragsverhalten
mittel bis gut
Kleinklima
halbschattig bis sonnig
Bodenverhältnisse
locker bis humoser Boden, nährstoffreich

Merkmale

Färbung, aussen
rot
Färbung, innen
rötlich grün
Ertragsmenge
niedrig, mittelhoch
Dicke der Stangen
dünn, mitteldick
Länge der Stangen
lang
Säure
angenehm säuerlich
Geschmack
wenig herb

Sortengruppe

Erdbeer-Rhabarber

Ähnliche Sorten

Campbell, Canada Red, Crimson Red, Elmsfeuer, Red Valentine, Vierländer Blut

Literatur

  1. Fischer Manfred: Farbatlas Obstsorten, Ulmer Verlag, Stuttgart 1995
  2. Häberli-Katalog 2008 2008
  3. Buchter-Weisbrodt, Helga: Rhabarber / Obst & Garten 3/2013, Ulmer-Verlag, Stuttgart 2013

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.