Äpfel: Hawthornden

Synonyme
Hawley, Lincolnshire Pippin, Lord Kingston, Hagedornapfel
weitere Merkmale
großes offenes Kernhaus, kleine Kerne (Hartmann), tiefe Kelchhöhle (Kelchröhre)
Fruchteigenschaften, außen
mitelgroß bis groß (unerschiedlich) stark abgeflacht (rundlich), Kelchgrube flach bis mitteltief, weit und faltig, Stiel mittellang (bis lang), Stielgrube tief, weit, straghlig berostet, Schale glatt, am Lager leicht fettend, Grundfarbe grünlichgelb, Deckfarbe orange- bis hellrot, undeutlich gestreift oder verwaschen, zahlreiche kleine helle Schalenpunkte
Fruchteigenschaften, innen
Fruchtfleisch fast weiß, zart, saftig, weinsäuerlicher Geschmack
Erntereife Beginn
Ende September bis Anfang Oktober
Haltbarkeit Ende
Dezember
Reifeverhalten, Ernte, Lager
wird am Lager mürbe
Verwendung
Wirtschaftssorte, Most
Ertragsverhalten
früh, hoch, regelmäßig
Großklima
anspruchslos
Kleinklima
bessere Qualität in warmen Lagen
Bodenverhältnisse
bessere Qualtität auf nährstoffreichen Böden, genügend feucht
Krankheiten, Schädlinge
Schorf
Blühverhalten
spätfrostgefährdet in hohen Lagen, kurz (unempfindlich)
Blütezeit
früh
Wuchsverhalten
anfangs stark, später schwach (schwach)
Anbauform, Schnitt, Pflege
alle Erziehungsformen, Spalier (für Streuobst zu schwachwüchsig, kurzlebig)
Ursprung, Züchter, Verbreitung
Zufallssämling, ca. 1780, Hawthornden, Schottland (siehe auch 'Hagedornapfel' als falsche deutsche Übersetzung )

Merkmale

Fruchtform-Typ
so breit wie hoch, breit
Grundfarbe-Typ
grün-gelbgrün
Deckfarben-Anteil Typ
rotbunter Apfel
Reifezeit Typ
Winterapfel, Herbstapfel
Fruchtgröße Typ
groß, mittelgroß
Deckfarben-Form Typ
verwaschen o. marmoriert

Literatur

  1. Mühl. Franz: Alte und neue Apfelsorten, Obst- und Gartenbauverlag München 2007
  2. Hartmann, Walter: Farbatlas alte Obstsorten 2003
  3. Grope, Lutz; Pfannenstiel, Werner: Nordostdeutsche Apfelsorten-Übersicht - 240 alte und neue Apfelsorten einfach und sicher bestimmen, Eigenverlag Dr. Lutz Grope, Berlin 2015
  4. Obstatlas der Russischen Kolonie Alexandrowka in Potsdam - Ein pomologischer Führer 2012
  5. Gaucher, Nicolas: Pomologie des praktischen Obstzüchters - (Reprint: Klassische Obstsorten), (Reprint 2004 Manuscriptum Verlagsbuchhandlung Thomas Hoof KG, Waltrop und Leipzig) 1894 (2004)
  6. ohne Autor: Unser besten deutschen Obstsorten, Band 1 Äpfel - 52 Sorten in naturgetreuer Darstellung mit beschreibendem Text III. Auflage, Wiesbaden, Bechthold & Comp. 1920

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.