Äpfel: Freiherr von Berlepsch

Synonyme
Goldrenette Freiherr von Berlepsch, Freiherr von Berlepsch, Berlepsch's, Baron de Berlepsch, Hohenzollernapfel
Häufigkeit
1
weitere Merkmale
Kernfächer geschlossen (Hartmann)
Fruchteigenschaften, außen
mittelgroß, unterschiedlich geformt, meist flachkugelig, typische fünf Rippen an der Kelchgrube, Stiel kurz, Stielgrube eng, tief, strahlig berostet, Schale trocken, etwas rau, Grundfarbe rötlichgelb, Deckfarbe ja nach Typ gestreift oder flächig dunkelrot
Fruchteigenschaften, innen
Fruchtfleisch gelblichweiß, hocharomatisch, sehr saftig, sehr hoher Vitamin C-Gehalt
Erntereife Beginn
Ende September
Haltbarkeit Ende
März
Reifeverhalten, Ernte, Lager
möglichst spät ernten, auf trockenen Böden vorzeitiger Fruchtfall
Verwendung
Tafel-, Wirtschafts- und Mostobst
Ertragsverhalten
früh einsetzend, sehr ertragreich
Großklima
allgemein anbaufähig
Kleinklima
warm geschützt, Spätfrostlagen meiden
Bodenverhältnisse
genügend feucht
Krankheiten, Schädlinge
gering anfällig, Schorf, Krebs, Feuerbrand, schwefelempfindlich
Blühverhalten
lang anhaltend, witterungsempfindlich, guter Pollenspender
Blütezeit
spät
Wuchsverhalten
stark, später mittelstark
Anbauform, Schnitt, Pflege
extensiv, Spalier, jährlicher Schnitt
Ursprung, Züchter, Verbreitung
Kreuzung aus 'Ananasrenette' x 'Ribston Pepping' , um 1880, Grevenbroich (verschiedene Mutanten im Handel)

Merkmale

Erntereife (Datum)
mittel bis spät - A. Okt., mittel - E. Sep.
Größe der Frucht
mittel bis groß, mittel
Form der Frucht
abgeplattet kugelförmig
Symmetrie der Frucht
symmetrisch
Höcker um den Kelch
mittel
Tiefe der Kelchgrube
mittel
Breite der Kelchgrube
mittel
Tiefe der Stielgrube
mittel
Breite der Stielgrube
mittel
Grundfarbe
gelb
Deckfarbenanteil
hoch (bis 3/4)
Deckfarbe
rot
Ausprägung der Deckfarbe
gestreift, marmoriert
Größe des Kelches
mittel
Öffnung des Kelches
geschlossen, halboffen
Form des Kernhauses
zwiebelförmig
Verhältnis Kernhaus:Frucht
klein
Öffnung der Kernfächer
geschlossen
Form der Kernfächer
bogenförmig
Entwicklung der Kerne
voll entwickelt
Anzahl entwickelter Kerne pro Frucht
viele (11-15)
Größe der Kerne
mittel (6-7 mm)
Farbe des Fruchtfleisches
gelblich-weiß
Fruchtfleischfestigkeit
fest
Fruchtfleischsaftigkeit
sehr saftig
Art des Geschmacks
aromatisch
Haltbarkeit
mittellang haltbar: 4 bis 6 Monate
Fruchtform-Typ
so breit wie hoch, breit
Grundfarbe-Typ
goldgelb
Deckfarben-Anteil Typ
rotbunter Apfel
Reifezeit Typ
Winterapfel, Herbstapfel
Fruchtgröße Typ
mittelgroß
Deckfarben-Form Typ
verwaschen o. marmoriert, gestreift o. geflammt

Literatur

  1. Mühl, Franz : Alte und neue Apfelsorten , Obst- und Gartenbauverlag, München 2004
  2. Mühl. Franz: Alte und neue Apfelsorten, Obst- und Gartenbauverlag München 2007
  3. Mühl, Franz: Alte und neue Birnensorten, Obst- und Gartenbauverlag, München 1995
  4. Gesellschaft für Pomologie und Obstsortenerhaltung Bayern: Apfel- und Birnensorten Europas, Obst- und Gartenbau-Verlag, München 2007
  5. Petzold, Herbert: Apfelsorten, Neumann-Neudamm, Leipzig - Radebeul 1985
  6. Andresen, Andreas: Apfelsorten, Franksche Verlagsbuchhandlung, Stuttgart 1950
  7. Friedrich, Prof. Dr. Dr.h.c. Gerhard: Der Obstbau, Neumann-Verlag, Leipzig - Radebeul 1980
  8. Hartmann, Walter / Fritz, Eckhart: Farbatlas Alte Obstsorten, Ulmer-Verlag, Stuttgart 2008
  9. Hartmann, Walter: Farbatlas alte Obstsorten 2003
  10. Fischer Manfred: Farbatlas Obstsorten, Ulmer Verlag, Stuttgart 1995
  11. Szalatnay, David; Kellerhals, Markus; Frei, Martin; Müller, Urs: Früchte, Beeren, Nüsse - Die Vielfalt der Sorten - 800 Portraits, Haupt Verlag, Berlin - Stuttgart - Wien 2011
  12. Kreuzer, Johannes (Berab. u. Erg.: Siegfried Stein): Kreuzers Gartenpflanzen-Lexikon 3 - Beerenobst Kernobst Steinobst Schalenobst, Thalacker Medien, Braunschweig 1997
  13. Bernkopf, Siegfried; Keppel, Herbert; Nowak, Rudolf: Neue alte Obstsorten - Äpfel und Birnen, Österreichischer Agrarverlag, Wien 1991
  14. Cordes, John-Hermann und Sommer, Niels: Obstgehölze, avBuch, Wien 2006
  15. Silbereisen, Dr. Robert; Götz, Dr. Gerhard; Hartmann, Dr. Walter: Obstsorten-Atlas - Kernobst, Steinobst, Beerenobst, Schalenobst, Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart 1996
  16. Bartha-Pichler, Brigitte; Frei, Martin; Kajtna, Bernd.; Zuber, Markus: Osterfee und Amazone - vergessene Beerensorten neu entdeckt, AT-Verlag, Baden und München 2006

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.