Äpfel: Edler aus Leipzig

weitere Merkmale
Kernhausachse schwach geöffnet
Fruchteigenschaften, außen
groß bis sehr groß, abgeflacht kegelförmig, leichte Rippen, Kelchgrube tief, faltig, Stielgrube nur schwach berostet, Schale glatt, fettig, Grundfarbe grünlichgelb, Deckfareb verwaschen rot
Fruchteigenschaften, innen
Fruchtfleisch weißlich, mittelfest, süßsäuerlich (oft glasig oder stippig)
Erntereife Beginn
Ende Oktober
Genussreife Beginn
Dezember
Haltbarkeit Ende
April
Verwendung
Wirtschafts- und Tafelobst
Krankheiten, Schädlinge
robust
Wuchsverhalten
stark
Ursprung, Züchter, Verbreitung
um 1900, 'Ontario' x 'Jakob Lebel'

Merkmale

Fruchtform-Typ
breit
Grundfarbe-Typ
grün-gelbgrün
Deckfarben-Anteil Typ
rotbunter Apfel
Reifezeit Typ
Winterapfel
Fruchtgröße Typ
groß
Deckfarben-Form Typ
verwaschen o. marmoriert

Literatur

  1. Grope, Lutz; Pfannenstiel, Werner: Nordostdeutsche Apfelsorten-Übersicht - 240 alte und neue Apfelsorten einfach und sicher bestimmen, Eigenverlag Dr. Lutz Grope, Berlin 2015
  2. Obstatlas der Russischen Kolonie Alexandrowka in Potsdam - Ein pomologischer Führer 2012

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.