Edelkastanien: Dorée de Lyon

Synonyme
Marron de Lyon, Dorée Marron de Lyon
Häufigkeit
1
Fruchteigenschaften, außen
Form: elliptisch lang,kugelig
Farbe: kastanienbraun, rot leuchtend
Größe: mittel bis groß
Schälbarkeit: mittel
Einschlüsse: mehr als 20%
Fruchtfleisch: süß und zart, exzellente Qualität

glänzend rotbraun, groß bis mittel
Erntereife Beginn
mittel -spät
Reifeverhalten, Ernte, Lager
mittelspät, gut lagerfähig
Verwendung
gut zur Konservierung, aber zu viele Einschlüsse für eine umfangreiche Produktion
Ertragsverhalten
mittel bis gut, aber nicht in Höhenlagen

Ertrag gut bis durchschnittlich, spät einsetzend (früh?), regelmäßig
Großklima
auch Höhenlagen, (Weinbauklima bzw. geschützt, viel Langzeitwärme ?) frosthart, Westerwald 450m
Kleinklima
milde Lage
Krankheiten, Schädlinge
empfindlich für Sprühfleckenkrankheit

geringe Empfindlichkeit für Blattrost
Blühverhalten
männl.: mesostaminae bis brachystaminae, keine Pollen

selbststeril, Partner: Marigoule, Belle Epine
Blütezeit
mittel
Wuchsverhalten
mittel aufrecht

kräftiger Wuchs bis 30 m hoch und 20 m breit, (relativ schwach??, dicke gelbe runde Knospe
Anbauform, Schnitt, Pflege
Veredelungsunterlage: Maraval

für Hausgarten
Ursprung, Züchter, Verbreitung
Sämling, ausgelesen um Lyon / Frankreich, Westerwald

Merkmale

Farbe Schale
rötlichbraun
Beginn Fruchtreife relativ
spät: 15.-25.10., Ref. Bouche Roughe
Schälbarkeit (geröstet)
mittel, gut
Geschmack (geröstet)
sehr gut
Reifezeit
mittel
Farbe der Schale
rötlichbraun

Diskussion

Herbert R.am 19.09.2012 um 15:52
Test - was kommt hier raus?