Äpfel: Doberaner Borsdorfer Renette

Synonyme
Doberaner Renette
weitere Merkmale
Kernhausachse fast geschlossen, Kelchhöhle kegelförmig, Kerne breit
Fruchteigenschaften, außen
mittelgroß, flachrund, kelchgrube weit, schüsselförmig, ringförmig berostet, Kelch weit offen, Stielgrube eng, ringförmig berostet, Steil mittellang, Grundfarbe grünlichgelb, Deckfarbe verwaschen bräunlichrot, auffällige große verkorkte Schalenpunkte
Fruchteigenschaften, innen
Fruchtfleisch weißlich, fest, fein, genügend saftig, typischer Geschmack, süß, fein säuerlich, edel aromatisch
Erntereife Beginn
Ende Oktober
Genussreife Beginn
November
Haltbarkeit Ende
Februar
Kleinklima
frosthart
Krankheiten, Schädlinge
stark anfällig
Ursprung, Züchter, Verbreitung
Deutschland, Erstbeschreibung 1859

Merkmale

Fruchtform-Typ
breit
Grundfarbe-Typ
grün-gelbgrün
Deckfarben-Anteil Typ
rotbunter Apfel
Reifezeit Typ
Winterapfel
Fruchtgröße Typ
mittelgroß
Deckfarben-Form Typ
verwaschen o. marmoriert

Literatur

  1. Grope, Lutz; Pfannenstiel, Werner: Nordostdeutsche Apfelsorten-Übersicht - 240 alte und neue Apfelsorten einfach und sicher bestimmen, Eigenverlag Dr. Lutz Grope, Berlin 2015
  2. Obstatlas der Russischen Kolonie Alexandrowka in Potsdam - Ein pomologischer Führer 2012

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.