Äpfel: De Jaune

Synonyme
Breton, Jaune du Mans, Pomme d'Argent, Reinette du Mans, Pomme de Jaune de la Sarthe
Häufigkeit
3
weitere Merkmale
Kernhausachse geöffnet
Fruchteigenschaften, außen
groß, rundlich bis leicht kegelförmig, Kelch halboffen, Kelchgrube klein, schwach faltig, Stiel kurz, dick, Stielgrube eng, grünlich, schwach berostet, Schale glatt, Grundfarbe hellgelb, keine Deckfarbe
Fruchteigenschaften, innen
Fruchtfleisch cremefarben, knackig, saftig, süß, aromatisch
Erntereife Beginn
Ende Oktober
Genussreife Beginn
Dezember
Verwendung
Tafelobst, Wirtschaftssorte
Bodenverhältnisse
nicht für feuchte undurchlässige Böden
Blütezeit
spät
Ursprung, Züchter, Verbreitung
um 1700, Indre-et-Loire, Sarte, F

Merkmale

Fruchtform-Typ
breit, so breit wie hoch
Grundfarbe-Typ
hellgelb
Deckfarben-Anteil Typ
grundfarbiger Apfel
Fruchtgröße Typ
mittelgroß, groß

Literatur

  1. Gesellschaft für Pomologie und Obstsortenerhaltung Bayern: Apfel- und Birnensorten Europas, Obst- und Gartenbau-Verlag, München 2007
  2. Choisel, Jean-Luis: Guide des Pommes, Editions Hervas, Paris 1996

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.