Birnen: David

Häufigkeit
4
Fruchteigenschaften, außen
mittelgroß (180 - 220 g), grün, dann gelb, u.U. braunrot überhaucht + etwas berostet
Reifeverhalten, Ernte, Lager
M.Okt., M.Dez.-März(A.Apr.), sehr gut zu transportieren
Ertragsverhalten
früh einsetzend, regelmäßig, mittel bis hoch
Bodenverhältnisse
gute Geschmackseigenschaften nur auf geeigneten Standorten,
Krankheiten, Schädlinge
kein Schorf, feuerbrandempfindlich
Blühverhalten
reich und regelmäßig
Wuchsverhalten
Wuchs mittel bis schwach, breit pyramidal, mitteldicht, für Hochstämme zu schwach wachsend (?)
Ursprung, Züchter, Verbreitung
Institut für Obstforschung Dresden-Pillnitz, (Jules Guyot x Vereinsdechant) 1996 (S)

Merkmale

Form-Typ
hoch

Literatur

  1. Mühl, Franz: Alte und neue Birnensorten, Quitten und Nashi, Obst- und Gartenbauverlag, München 2004
  2. Fischer, Manfred: Farbatlas Obstsorten, Ulmer-Verlag, Stuttgart 2010
  3. Pillnitzer Obstsorten, Freistaat Sachsen 1997

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.