Äpfel: Cortland

Häufigkeit
3
Fruchteigenschaften, außen
meist groß, flachrund, Kelch klein, Kelchgrube schüsselförmig, Stiel kurz, dick, Stielgrube tief, weit, Schale bläulich bereift, Grundfarbe strohgelb, Deckfarbe rot, ausgeprägter Duft
Fruchteigenschaften, innen
Fruchtfleisch fast weiß, fest, saftig, süßsäuerlich, kein ausgeprägtes Aroma
Erntereife Beginn
ab Mitte September
Haltbarkeit Ende
Dezember
Reifeverhalten, Ernte, Lager
nicht windfest
Verwendung
Frischverzehr
Ertragsverhalten
mittel bis hoch, regelmäßig
Kleinklima
warme Lagen
Bodenverhältnisse
nicht zu nass
Krankheiten, Schädlinge
stark anfällig für Schorf und Mehltau, mitel für Feuerbrand, Krebs auf nassen Böden
Blühverhalten
guter Pollenspender
Blütezeit
mittelfrüh
Wuchsverhalten
schwach, wenig verzweigt
Ursprung, Züchter, Verbreitung
'Ben Davis' x 'McIntosh', 1898, Versuchsanstalt Geneva, New York USA

Merkmale

Fruchtform-Typ
so breit wie hoch, breit
Grundfarbe-Typ
hellgelb
Deckfarben-Anteil Typ
rotbunter Apfel
Reifezeit Typ
Herbstapfel
Fruchtgröße Typ
groß, mittelgroß
Deckfarben-Form Typ
verwaschen o. marmoriert

Literatur

  1. Mühl, Franz : Alte und neue Apfelsorten , Obst- und Gartenbauverlag, München 2004
  2. Mühl. Franz: Alte und neue Apfelsorten, Obst- und Gartenbauverlag München 2007

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.