Äpfel: Chüsenrainer

Synonyme
Küssnachter
Häufigkeit
3
Fruchteigenschaften, außen
mittelgroß, Grundfarbe gelbgrün, Deckfarbe blutrot geflammt und marmoriert
Fruchteigenschaften, innen
Fruchtfleisch grünlichweiß, saftig, süß bis herb, schwaches Aroma
Erntereife Beginn
Oktober
Genussreife Beginn
Januar
Haltbarkeit Ende
März (Sommer)
Reifeverhalten, Ernte, Lager
welkt nicht
Verwendung
Most, Konserven
Ertragsverhalten
früh, regelmäßig, hoch
Großklima
nicht für Höhenlagen (Früchte reifen spät)
Wuchsverhalten
Jungbaum stark
Anbauform, Schnitt, Pflege
Streuobst
Ursprung, Züchter, Verbreitung
Sämling, 1861 erste Früchte, Sempach, Kanton Luzern, CH

Literatur

  1. Gesellschaft für Pomologie und Obstsortenerhaltung Bayern: Apfel- und Birnensorten Europas, Obst- und Gartenbau-Verlag, München 2007
  2. Szalatnay, David; Kellerhals, Markus; Frei, Martin; Müller, Urs: Früchte, Beeren, Nüsse - Die Vielfalt der Sorten - 800 Portraits, Haupt Verlag, Berlin - Stuttgart - Wien 2011
  3. Bartha-Pichler / Brunner / Gersbach / Zuber: Rosenapfel und Goldparmäne, AT Verlag 2005

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.