Äpfel: Chestnut

Häufigkeit
3
Fruchteigenschaften, außen
sehr klein, flach kugelig,schwach gerippt, Stiel lang, Schale leicht rau, Grundfarbe hellgelb, Deckfarbe fast flächig karminrot gestreift und marmoriert
Fruchteigenschaften, innen
Fruchtfleisch knackig, saftig, süß, leichte Säure, fein gewürzt
Genussreife Beginn
September
Haltbarkeit Ende
etwa sechs Wochen
Verwendung
Tafelobst, Saft
Ertragsverhalten
hoch
Krankheiten, Schädlinge
robust
Blütezeit
früh
Wuchsverhalten
schwach
Ursprung, Züchter, Verbreitung
USA, vermutlich Zufallssämling 19. Jhd.

Merkmale

Fruchtform-Typ
breit, so breit wie hoch
Grundfarbe-Typ
hellgelb
Deckfarben-Anteil Typ
rotbunter Apfel, roter Apfel
Reifezeit Typ
Herbstapfel
Fruchtgröße Typ
klein
Deckfarben-Form Typ
gestreift o. geflammt, verwaschen o. marmoriert

Literatur

  1. Szalatnay, David; Kellerhals, Markus; Frei, Martin; Müller, Urs: Früchte, Beeren, Nüsse - Die Vielfalt der Sorten - 800 Portraits, Haupt Verlag, Berlin - Stuttgart - Wien 2011
  2. Bartha-Pichler / Brunner / Gersbach / Zuber: Rosenapfel und Goldparmäne, AT Verlag 2005

Diskussion

Helmut M.am 13.08.2014 um 17:14
sehr kleine Früchte, hübsche Färbung mit deutlichen Streifen, Reifezeit im September. Ausgezeichneter, stark aromatischer Geschmack. Spricht als auffallende Kuriosität die Käufer sehr an. Alternierende Erträge, pflegeleicht.