Äpfel: Blumberger Langstiel

weitere Merkmale
große Kelchhöhle, kerne im Verhältnis zum Kernhaus groß
Fruchteigenschaften, außen
mitelgroß, überwiegend flachrund, Kelch klein, geschlossen, Kelchgrube flach, strahlig, Stiel lang, Stielgrube weit, strahlig berostet, Schale glatt, etwas fettig, Grundfarbe gelb, Deckfarbe rot gestreift oder flächig, helle Schalenpunkte
Fruchteigenschaften, innen
Fruchtfleisch feinzellig, etwas mürbe, säuerlicher Geschmack
Erntereife Beginn
ab Anfang Oktober (in Höhenlagen später)
Haltbarkeit Ende
Dezember
Verwendung
Wwirtschafts- und Mostsorte
Ertragsverhalten
gering, alternierend
Großklima
bis in höhere Lagen
Bodenverhältnisse
anspruchslos
Krankheiten, Schädlinge
robust
Blühverhalten
unempfindlich, schlecher Pollenspender (triploid)
Blütezeit
spät
Wuchsverhalten
stark
Anbauform, Schnitt, Pflege
Streuobst
Ursprung, Züchter, Verbreitung
ungewiss, vermutlich Sämlingsauslese, Blumberg, Baden-Württemberg

Merkmale

Fruchtform-Typ
breit, so breit wie hoch
Grundfarbe-Typ
hellgelb
Deckfarben-Anteil Typ
rotbunter Apfel
Reifezeit Typ
Winterapfel
Fruchtgröße Typ
mittelgroß
Deckfarben-Form Typ
gestreift o. geflammt, verwaschen o. marmoriert, flächig

Literatur

  1. Mühl. Franz: Alte und neue Apfelsorten, Obst- und Gartenbauverlag München 2007
  2. Grope, Lutz; Pfannenstiel, Werner: Nordostdeutsche Apfelsorten-Übersicht - 240 alte und neue Apfelsorten einfach und sicher bestimmen, Eigenverlag Dr. Lutz Grope, Berlin 2015
  3. Obstatlas der Russischen Kolonie Alexandrowka in Potsdam - Ein pomologischer Führer 2012

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.