Äpfel: Blackstayman

Häufigkeit
4
Fruchteigenschaften, außen
mittelgroß, unregelmäßig geformt, Kelchgrube flach, strahlig, Stiel kurz, Stielgrube weit, Schale dick, hart, leicht bläulich bereift, Grundfarbe gelblichgrün, Deckfarbe rot marmoriert oder geflammt, druckempfindlich
Fruchteigenschaften, innen
Fruchtfleisch feinzellig, saftig, fest, parfümierter süßer Geschmack
Erntereife Beginn
Ende September
Haltbarkeit Ende
Januar (April)
Reifeverhalten, Ernte, Lager
nicht windfest, nicht zu früh ernten
Verwendung
Frischverzehr, Most
Ertragsverhalten
früh, hoch, regelmäßig
Kleinklima
geschützte Lagen
Bodenverhältnisse
nährstoffreich
Krankheiten, Schädlinge
stark anfällig für Schorf und Krebs, weniger für Mehltau
Blühverhalten
unempfindlich, guter Pollenspender
Blütezeit
früh
Wuchsverhalten
schwach, Erhaltungsschnitt nötig
Ursprung, Züchter, Verbreitung
Knospenmutation von 'Stayman Winesap', 1942, USA

Merkmale

Fruchtform-Typ
hochgebaut, so breit wie hoch, breit
Grundfarbe-Typ
grün-gelbgrün
Deckfarben-Anteil Typ
rotbunter Apfel
Reifezeit Typ
Winterapfel, Herbstapfel
Fruchtgröße Typ
groß, mittelgroß
Deckfarben-Form Typ
verwaschen o. marmoriert, gestreift o. geflammt

Literatur

  1. Mühl, Franz : Alte und neue Apfelsorten , Obst- und Gartenbauverlag, München 2004
  2. Mühl. Franz: Alte und neue Apfelsorten, Obst- und Gartenbauverlag München 2007

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.