Äpfel: Belle d'Avril

Häufigkeit
3
weitere Merkmale
Kernhausachse leicht geöffnet, voll ausgebildete dunkelbraune Kerne
Fruchteigenschaften, außen
abgeflacht rundlich, Kelch offen, Kelchgrube breit, schwache Falten, Stiel mittellang, dünn, Stielgrube mitteltief, fast ohne Rost, Schale glatt, Grundfarbe grüngelb bis goldgelb, Deckfarbe lebhaft rot, geflammt, einzelne dunkle Schalenpunkte
Fruchteigenschaften, innen
Fruchtfleisch gelblichweiß, weich, saftig
Genussreife Beginn
November
Haltbarkeit Ende
Januar
Verwendung
Frischverzehr, Küche
Ursprung, Züchter, Verbreitung
unbekannt, Autor hatte Früchte aus Belgien

Merkmale

Fruchtform-Typ
breit, so breit wie hoch
Grundfarbe-Typ
goldgelb, grün-gelbgrün
Deckfarben-Anteil Typ
rotbunter Apfel
Reifezeit Typ
Winterapfel
Deckfarben-Form Typ
gestreift o. geflammt

Literatur

  1. Berghuis, S: Niederländischer Obstgarten - Erster Theille - Äpfel, Boskooper Verein zur Bestimmung und Veredlung der Obstsorten, Boskoop 1868

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.