Äpfel: Ahrista

weitere Merkmale
Kernhausachse weit geöffnet, Kelchröhre
Fruchteigenschaften, außen
mittelgroß, hoch gebaut bis walzenförmig, Kelch geschlossen, Kelchgrube eng, Stiel kurz, Stielgrube eng? weit?, etwas berostet, Schale glatt, fest, trocken, Grundfarbe grüngelb, Deckfarbe fast flächig verwaschen rot, feine Schalenpunkte
Fruchteigenschaften, innen
Fruchtfleisch saftig, aromatisch (von mittlerer Qualität?), bräunt rasch
Erntereife Beginn
ab Ende August
Haltbarkeit Ende
Oktober (November?)
Reifeverhalten, Ernte, Lager
auf Stippe achten
Verwendung
Frischverzehr
Ertragsverhalten
früh einsetzend, mittelhoch, regelmäßig
Großklima
sehr holzfrost-empfindlich, allgemein anbaufähig?
Krankheiten, Schädlinge
Schorfresistenz durchbrochen, stark anfällig für Stippe, Feuerbrand, Mehltau
Blühverhalten
mittellang, witterungsempfindlich, guter Pollenspender
Blütezeit
mittelfrüh
Wuchsverhalten
stark
Ursprung, Züchter, Verbreitung
'Elstar' x Nummernsorte, Bundesforschungsanstalt Ahrensburg, Deutschland 1994 (Sortenschutz)

Merkmale

Erntereife (Datum)
früh - E.Aug.-A.Sep.
Haltbarkeit
kurz haltbar: bis 3 Monate
Fruchtform-Typ
hochgebaut, so breit wie hoch
Deckfarben-Anteil Typ
roter Apfel
Reifezeit Typ
Herbstapfel, Sommerapfel
Fruchtgröße Typ
mittelgroß
Deckfarben-Form Typ
flächig

Literatur

  1. Mühl, Franz : Alte und neue Apfelsorten , Obst- und Gartenbauverlag, München 2004
  2. Mühl. Franz: Alte und neue Apfelsorten, Obst- und Gartenbauverlag München 2007
  3. Gesellschaft für Pomologie und Obstsortenerhaltung Bayern: Apfel- und Birnensorten Europas, Obst- und Gartenbau-Verlag, München 2007
  4. Bundessortenamt (Hg.): Beschreibende Sortenliste Kernobst, Landbuch Verlagsgesellschft mbH, Hannover 2000
  5. Grope, Lutz; Pfannenstiel, Werner: Nordostdeutsche Apfelsorten-Übersicht - 240 alte und neue Apfelsorten einfach und sicher bestimmen, Eigenverlag Dr. Lutz Grope, Berlin 2015
  6. SLV f. Wein- u. Obstbau: Resistente und robuste Kernobstsorten, Baden-Württemberg 2000

Diskussion

Keine Beiträge vorhanden.